übersetzerübersetzungtranslator
 Übersetzungsbüro Übersetzer englisch Übersetzer russisch Übersetzer italienisch Übersetzer spanisch Übersetzer französisch Übersetzer polnisch

Sie brauchen eine exakte Übersetzung?
Sie suchen ein Übersetzungsbüro für Deutsch-Polnisch / Polnisch-Deutsch?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir bieten Ihnen die attraktivsten Preise (Übersetzungen schon ab 0,60 Euro pro Standardzeile) und Rabatte bis zu 20% für unseren Stammkunden und für größere Aufträge an. Grundsätzlich richten sich die Preise nach Sprache, Textinhalt (Schwierigkeit) und Textmenge. Eine Standardzeile hat 50 Anschläge, eine Standardseite hat 30 Zeilen.

Übersetzung:

Deutsch-Polnisch / Polnisch-Deutsch

  Übersetzung deutsch
www.google.de
Deutschland
Übersetzung polnisch
www.google.pl
Polska
 
Google
Wir haben uns auf folgende Bereiche (Thematiken) spezialisiert und können Ihnen eine exakte und sinngemä?e Übersetzung in diesen Bereichen garantieren:

Bau, Bekleidung, Biotechnologie, Chemie, Dienstleistungen verschiedener Art, Elektrotechnologie, Fahrzeug/ Fahrzeugbau, Finanzdienstleistung, Freizeitprodukte, Gesundheitswesen, Handel, Hardware, Immobilien, Internet, Konsumgüter, Kosmetik, Kunststoffe, Logistik, Lebensmittel, Maschinenbau, Medien, Nanotechnologie, Pharma, Rohstoffe, Software, Tourismus, Unterhaltung.

Damit wir unser unverbindliches Angebot für Sie möglichst schnell erstellen können, ist es sehr nützlich, wenn Sie uns per E-mail oder Kontaktformular einige Informationen zu sich und dem zu übersetzenden Text geben. Sollte der Text nicht als Datei verfügbar sein, können Sie ihn natürlich auch per Telefax oder Post an uns schicken. Wichtige Originale sollten stets per Einschreiben versandt werden. Alle Angaben werden absolut vertraulich behandelt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Polnische Sprache

Die polnische Sprache (Polnisch, poln. jezyk polski) zählt zur lechitischen Gruppe der westslawischen Sprachen, einer Untergruppe der indogermanischen Sprachfamilie. Sie ist eng verwandt mit dem Kaschubischen, dem Tschechischen, dem Slowakischen und dem Sorbischen (das von einer in Deutschland lebenden Minderheit gesprochen wird). Polnisch ist die Landessprache Polens. Weltweit weist sie fast 60 Millionen Sprecher auf. Bedeutende polnische Minderheiten gibt es in Litauen, Weißrussland und der Ukraine. Zudem ist Polnisch die Muttersprache von etwa zehn Millionen Sprechern in den USA, ferner in Russland und den anderen Nachfolgestaaten der Sowjetunion, aber auch in Kanada, Deutschland und Frankreich.

Grammatik

Das Polnische hat eine sehr freie Wortstellung, tendiert jedoch langsam zur Verbzweitstellung.

Es gibt zwei Numeri:

Singular
Plural
Ursprünglich verfügte Polnisch noch über einen Dual.

Es gibt fünf Genera:

Personalmaskulinum (beschränkt auf männliche Personen)
belebtes Maskulinum
unbelebtes Maskulinum
Femininum
Neutrum
Polnisch verfügt über ein gut ausgebautes Formensystem und hat das altslawische Kasussystem bewahrt: sechs Kasus für Nomen, Pronomen und Adjektive und ein siebter Kasus, der Vokativ, für Nomen und Pronomen, der in der direkten Anrede gebraucht wird.

Fall (przypadek) Frage (pytanie)
Nominativ (Mianownik) wer? was? kto? co?
Genitiv (Dopelniacz) wessen? kogo? czego?
Dativ (Celownik) wem? komu? czemu?
Akkusativ (Biernik) wen? was? kogo? co?
Instrumental (Narzednik) mit wem? womit? z kim? (z) czym?
Lokativ (Miejscownik) über wen? worüber? o kim? o czym?
Vokativ (Wolacz) (Anredeform) ---

Im Polnischen werden Substantive – im Gegensatz zum Deutschen – grundsätzlich klein geschrieben, Ausnahmen sind Eigennamen und Satzanfänge. Es werden wahrnehmbare und nicht wahrnehmbare (abstrakte Objekte oder Eigenschaften) sowie belebte (personale) und unbelebte (nichtpersonale) Substantive unterschieden. Dies ist für die Deklination sehr wichtig.

Fast alle Adjektive werden nach einem Grundmuster dekliniert. Es gibt zwei Arten von Adjektiven:

weichstämmige, die auf einen weichen Konsonanten oder auf k bzw. g auslauten, haben die maskuline Nominativendung -i
hartstämmige (alle anderen) haben die Endung -y
Verben werden nach Person, Numerus und Genus flektiert. Wie das Russische und andere slawische Sprachen so verfügt auch das Polnische über ein kompliziertes Aspektsystem. Das Tempussystem hat eine Vereinfachung erfahren, indem drei alte Tempora (Aorist, Imperfekt und Plusquamperfekt) aufgegeben wurden. Das Präteritum ist die einzige Vergangenheitsform, die in der Alltagssprache gebraucht wird. Sehr selten vor allem in der Schriftsprache wird noch Plusquamperfekt verwendet - und ist schon mehr oder weniger veraltet.

Präpositionen sind unveränderlich und bilden zusammen mit einem Substantiv oder einem Pronomen eine Sinneseinheit.

Mehr über polnische Grammatik gibt es in den Wikibooks

 

Übersetzungsbüro
Home
Sprachen
Länder
Preis / Leistung
Referenzen
AGB
Kontakt
Impressum
 
Zusatzdienste
Job / Karriere
Partner / Werbung

Polnisch deutsch Übersetzung, Übersetzung deutsch polnisch / Polnisch deutsch Übersetzer, deutsch polnisch Übersetzer / Polnisch Übersetzer, Übersetzung polnisch /

� 2005 by Übersetzer Polyglot
Перевозка грузов по России: транспортно экспедиторская компания.
Partner von Übersetzungsbüro "Polyglot": Hier können Sie aktuelle und interessante Informationen finden! | Europasport Sportartikel | Russisch Wörterbuch | Бюро переводов Караганда | Privatkredite | Kostenloser Zähler und Webseiten Statistik | Cordyceps sinensis